SPG Biopellets Altenmarkt
EN plus
Biowärme aus Österreich
SalzburgPellets

Vorteile von Holzpellets

Warum mit Holzpellets heizen?

Holzpellets sind ein echter Bio-Brennstoff und haben entscheidende Vorteile gegenüber anderen Energielieferanten: Der Rohstoff, aus dem sie hergestellt werden, wächst nach. Pellets haben keinerlei Gesundheitsrisiko und sind bei der Verbrennung CO2-neutral. Die kleinen Röllchen sind einfach, komfortabel, sauber und sparsam in der Anwendung.

Mehr Vorteile von Bio-Holzpellets



Holzpellets aus nachwachsenden Rohstoffen Sparsam heizen mit Bio-Brennstoff Holzpellets Hoher Heizwert mit Holzpellets


Heimisches Produkt, aus eigener Erzeugung

SPG Bio-Pellets werden in unserem Pelletswerk in Abtenau, Salzburgerland, hergestellt. Nur reine Säge- und Hobelspäne aus 100% österreichischem Nadelholz werden zu dem hochwertigen Brennstoff verarbeitet. Eine Vermischung mit chemischen Bindemitteln ist garantiert ausgeschlossen. Dadurch zeichnen sich unsere Holzpellets durch einen hohen Energiegehalt, ausgezeichneten Heizwert, saubere Verbrennung und minimale Aschenbildung aus. Die Asche kann als wertvoller Gartendünger verwertet werden.



Nachwachsender Rohstoff

SPG Bio-Pellets werden aus Nebenprodukten der Holzverarbeitung hergestellt. Österreich gehört zu den waldreichsten Ländern Europas. Trotz intensiver Nutzung des Rohstoffes Holz als Bauholz, für die Papierherstellung und als Energieträger, vergrößert sich der Holzvorrat in den österreichischen Wäldern kontinuierlich. Unsere Premium-Pellets werden zu 100% aus nachhaltiger Nutzung gewonnen.



Umweltfreundlicher Brennstoff Nachwachsender Rohstoff Holz Hochwertiger Brennstoff aus Säge- und Hobelspänen



Zukunftssicher

Im Gegensatz zur Versorgung mit Gas und Öl, die durch enorme Preissteigerungen und unkalkulierbare Risiken gekennzeichnet ist, ist die Versorgung mit Holz aus dem heimischen Wald zukunftssicher. Nur aus den Nebenprodukten der Holzverarbeitung werden in Österreich mehr Pellets produziert, als im Inland verbraucht werden.



Wirtschaftlich

In Kombination mit einem hocheffizienten Pelletzentralheizungskessel oder Pelletkaminofen kann man mehr als 90% der im Brennstoff enthaltenen Energie in Wärme umwandeln und sich so im Vergleich zu Erdöl oder Erdgas rund die Hälfte der Heizkosten ersparen.



Heizen mit Bioenergie Heizen mit Holzpellets Bioenergie aus dem heimischen Wäldern



Komfortabel

Die Pelletzentralheizung zeichnet sich durch hohen Komfort und Sauberkeit aus. Der Brennstoff wird mit dem Silowagen zugestellt und in den Vorratsbehälter eingeblasen. Zündung, Steuerung, Kesselreinigung und Entaschung erfolgen vollautomatisch.
Auch der Pelletkaminofen besticht durch Komfortvorteile gegenüber dem konventionellen Holzofen. Er sorgt 2-3 Tage lang automatisch für gleichmäßige Wärme. Alle ein bis zwei Wochen muss die Asche entfernt werden.



Umweltfreundlich

Die Umweltvorteile der Pelletheizung sind beachtlich: Gegenüber der Verwendung von Heizöl ergibt sich eine CO2 Reduktion von über 95% (Einsatz von fossiler Energie für die Produktion und den Transport von Pellets berücksichtigt).
Der trockene Brennstoff, die elektronische Regelung der Verbrennungsluft und die heiße Brennkammer sorgen für eine optimale und saubere Verbrennung und so, für außerordentlich niedrige Emissionen.



Holzpellets - Komfortabler und sauberer Brennstoff Heizen mit Pelletheizung Langanhaltende Wärmequelle